Seid einzigartig! | Plan International Schweiz Direkt zum Inhalt

Seid einzigartig!

16. November 2017
Was macht mich einzigartig? Diese Frage zu beantworten, ist gar nicht so einfach, aber sie ist essentiell, wenn man sich selbst von der best möglichen Seite zeigen will. Deshalb drehte sich der vierte Workshop unseres Mentoring-Programms rund um das Thema „Personal Branding und Networking“.

Ihr seid eine Marke

Im ersten Teil des Workshops drehte sich alles um das Thema „Personal Branding“. Um sich selbst gut zu präsentieren ist es wichtig, dass man weiss, wer man ist und was man will. Es geht dabei nicht nur um Äusserlichkeiten oder bestimmte Fähigkeiten, vielmehr um das Gesamtpacket.  Mit unserem gesamten  Auftreten hinterlassen wir bei einer anderen Person einen bestimmten Eindruck, den wir bewusst steuern können. Die jungen Frauen sahen sich also mit der Aufgabe konfrontiert, sich selbst sich selbst zur Marke zu machen. Dazu mussten sie sich überlegen, was sind meine Stärken und was sind meine Schwächen?  Was sind meine Werte und wie bringe ich das alles zu einem stimmigen Bild zusammen?

Viele Frauen sind oft zu schüchtern und ihre eigene Marke kommt erst gar nicht zum Vorschein. Doch genau das wird den Teilnehmerinnen des Mentoring-Prgramms nicht passieren, denn sie wissen nun: „Ich bin einzigartig und kann das auch zeigen“.

Lächeln ist Gold wert

Nach einer Theorie-Lektion zum Thema Netzwerken, wurden die jungen Frauen aufgefordert sich gegenseitig kurz vorzustellen. Es gilt zu beachten, wie stelle ich mich richtig vor? Wie bleibe ich für mein Gegenüber interessant? Wie verhalte ich mich, wenn ich zu einer Gruppe dazu stosse? Vielen Do’s und Don’ts, die es bei einem Netzwerk-Anlass zu beachten gibt. Am wichtigsten ist aber immer, lächeln und seinem Gegenüber zuhören. Kann man das, hat man den Gesprächspartner schon fast für sich gewonnen.

Beim gemeinsamen Abschluss-Apéro mit Mitarbeitenden von  XL Catlin konnten die Mentees das Gelernte dann gleich umsetzen.  Das Ziel des Abends: Jede geht mit fünf neuen Visitenkarten nachhause.