Direkt zum Inhalt

So hilft die Kinderpatenschaft

Durch eine Kinderpatenschaft spenden Sie Kindern Hoffnung und Hilfe. Sie helfen so nicht nur das Leben eines einzelnen Kindes zu verbessern, sondern Sie werden Teil eines grösseren Plans. Sie tragen dazu bei, ganze Regionen nachhaltig zu verändern.

Mit unserer langjährigen Erfahrung entwickeln wir immer wieder neue Lösungen für die umfassenden Probleme in unseren Projektländern. Das tun wir transparent, effektiv und effizient. Dabei betrachten wir die Welt durch die Augen der Kinder. So leisten wir – gemeinsam mit Ihnen und den Gemeinden der Kinder – nachhaltige und langfristige Entwicklungszusammenarbeit.

Wir helfen Kindern dabei, gesund, gebildet und gewaltfrei aufzuwachsen. Damit wird die Kinderpatenschaft zu einem wirkungsvollen Engagement für die Gemeinschaft, die Patenkind-Familie und natürlich für das Patenkind selbst:

  • Gemeinschaft
    Von unserem Patenschaftsmodell profitiert die gesamte Gemeinde des Patenkindes. So werden zum Beispiel im Rahmen unserer langfristigen Entwicklungsprojekte Schulen oder Gesundheitsstationen errichtet, Lehrkräfte ausgebildet, Aufklärungskampagnen in Gesundheitsfragen durchgeführt oder eine funktionierende Wasserversorgung eingerichtet. Alle diese Projekte stärken die gesamte Gemeinde der Patenkinder. Indem wir Kindern helfen, helfen wir der ganzen Gemeinschaft. 
  • Patenkind-Familie
    Wir unterstützen Kinder und ihre Familien langfristig auf ihrem Weg aus der Armut. Von unserer Projektarbeit, die durch die Patenschaft ermöglicht wird, profitiert auch die Familie des Patenkindes. In diesem Rahmen führen wir zum Beispiel einkommenssichernde Massnahmen wie landwirtschaftliche Schulungen durch. Durch diese können die Familien sich ein eigenes Einkommen erwirtschaften, was wiederum dazu beiträgt, dass ihre Kinder zum Beispiel länger die Schule besuchen können.
  • Patenkind
    Kinder kennen ihr Umfeld und ihre Bedürfnisse sehr genau und verblüffen oft durch einfache und wirkungsvolle Lösungsvorschläge. Es ist unser zentraler Arbeitsgrundsatz, Kinder an all unseren Projekten zu beteiligen. Dabei sind die Kinderrechte der Vereinten Nationen stets die Basis unserer Arbeit. Ihr Patenkind wird sowohl zum Botschafter seiner Gemeinde als auch unserer Arbeit und erfährt so mehr Aufmerksamkeit und Wertschätzung. Zudem profitiert es von den Entwicklungsprojekten.

Eine Kinderpatenschaft stützt die Entwicklungsarbeit im ganzen Land, der Region und dem Dorf des Patenkindes. Unsere Projekte werden oft von verschiedenen Stellen finanziert – die Kinderpatenschaft ist der Kern davon. Unsere Mitarbeitenden vor Ort koordinieren die verschiedenen Projekte, die von Patinnen und Paten, Spenderinnen und Spendern, Stiftungen, Mäzenen und auch staatlichen Geldgebern gemeinsam finanziert werden.

Ein Besuch vor Ort und ein Besuch ihres Patenkindes ermöglicht den persönlichen Augenschein und den Einblick in die Entwicklungszusammenarbeit, welche nur dank den Patinnen und Paten möglich ist.

Sind noch Fragen offen?

Gerne informieren wir Sie über die Kinderpatenschaft oder die Plan-Projekte. Sie erreichen uns telefonisch unter 044 288 90 50 (montags bis freitags jeweils von 8.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr) oder per E-Mail an info@plan.ch.

In unseren FAQ finden Sie zudem Antworten auf häufig gestellte Fragen.