Direkt zum Inhalt

Spenden für den Wasserfonds

Weltweit setzt Plan International Projekte um, die den Zugang zu sauberem Wasser ermöglichen, Schulen und Dörfer mit Toiletten ausstatten und Kinder schulen, richtig mit Hygienemitteln umzugehen. Die Projekte ermöglichen, dass Mädchen nicht mehr in abgelegenen Orten Wasser ins Dorf tragen müssen, sondern die Schule besuchen können. Unterstützen Sie diese Projekte mit einer Spende oder werden auch Sie Botschafter für unsere Wasserprojekte.

Was ist der Wasserfonds?

Der Wasserfonds von Plan International Schweiz finanziert nachhaltige Projekte für sauberes Wasser und sanitäre Anlagen:

  • Sauberes Trinkwasser und Unterstützung der Mädchen in Togo: Plan International baut gemeinsam mit der Dorfgemeinschaft Brunnen und sanitäre Anlagen in Schulen und Dörfer, so dass Mädchen zur Schule gehen können, statt Wasser ins Dorf zu tragen.
  • Sanitäre Anlagen und Hygiene in Ghana: Plan International baut in der Upper West Region in Ghana Toiletten und sanitäre Anlagen, um die Hygiene zu fördern und Mädchen mehr zu schützen.
  • Einsatz gegen Durchfallerkrankungen in Kambodscha: Plan International sorgt dafür, dass in der Region Siem Reap der Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitären Anlagen besteht. Und die Kindersterblichkeit wegen Durchallerkrankungen gesenkt wird.

So können Sie helfen:

Unser Hauptpartner des Wasserfonds:

Hauptpartner für die Wasserprojekte von Plan International Schweiz ist die Stiftung VIVES. Die VIVES-Idee ist einfach und genial: Wer VIVES Mineralwasser trinkt, kann direkt mithelfen, die Wasserprojekte von Plan zu unterstützen! Das hochwertige Mineralwasser von VIVES kommt aus der VIVES-Quelle in Adelboden und ist erhältlich in den Spar-Filialen sowie bei getraenke24.ch. Mehr dazu: www.vives.ch

VIVES gehört als Hauptpartner zu unseren Wasserhelden.

Mehr zu unseren Wasserhelden>>